Blick auf Eschbach 2.JPG
Ihr Servicepartner im Rathaus

Terminvereinbarungen im Bürgerbüro nur nach telefonischer Absprache

Schritt für Schritt wird das Bürgerbüro den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit geben, ihre Anliegen direkt im Bürgerbüro bei einer Sachbearbeiterin zu erledigen.

Die Einhaltung von Hygienevorgaben und die Kontaktvermeidung haben dabei weiterhin Priorität.

Für Besucherinnen und Besucher ist bis auf Weiteres das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Das Desinfizieren der Hände beim Betreten des Rathauses wird ermöglicht und erwartet.

 Ohne Termin ist eine Vorsprache bei der zuständigen Sachbearbeiterin nicht möglich.

Meldebescheinigungen und Führungszeugnisse können in der aktuellen Situation weiterhin auch per E-Mail unter buergerbuero@usingen.de beantragt werden. Hierzu bitte den Verwendungszweck angeben und ein Foto oder ein PDF des Ausweisdokumentes der Email als Identitätsnachweis beifügen.

Bitte nutzen Sie auch auf unserer Homepage „Das digitale Rathaus“.

 

Erreichbarkeit des Bürgerbüros:

Montag, Dienstag, Donnerstag       7:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Mittwoch, Freitag                                7:30 Uhr bis 13:00 Uhr

 

Ausweispflicht und Gültigkeit von Ausweisdokumenten


Das Bürgerbüro ist 42,5 Stunden in der Woche für Sie geöffnet.

Das Team des Bürgerbüros unterstützt Sie bei Anliegen rund um die Themen Einwohnermeldewesen, Ausweisangelegenheiten, Gewerbemeldungen, Wahlen und viele andere kommunale Serviceleistungen.

Bitte informieren Sie sich über unser Serviceangebot im Bürgerbüro. Natürlich stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen auch gerne persönlich und telefonisch zur Verfügung!

Möchten Sie Wartezeiten vermeiden, dann können Sie gerne für Ihr Anliegen einen Termin vereinbaren.

Unsere Aufgaben:

Einwohnerwesen

Pass- und Ausweiswesen

Gewerbe

Wahlen

Führerschein

Entgegennahme von Anträgen (Serviceleistung für den Hochtaunuskreis) auf

Fischereischein  

Fischereischeine werden nur für Einwohner der Stadt Usingen ausgestellt.

Es gibt folgende Fischereischeine:

  • Jahresfischereischein gilt ein Jahr und kann viermal verlängert werden.
  • Fünfjahres-Fischereischeine gilt 5 Jahre und kann viermal um fünf Jahre verlängert werden, danach ist eine Neuausstellung erforderlich.
  • Zehnjahres-Fischereischein gilt 10 Jahre und kann einmal um 10 Jahre verlängert werden.
  • Für Jugendliche ab 10 Jahren: Jugendjahres-Fischereischeine (bis 15 Jahre) gilt 1 Jahr und kann viermal verlängert werden. Jugend-Fünfjahres-Fischereischeine (bis zum Tag vor dem 16. Geburtstag).

Fundbüro

Sie haben etwas verloren? Dann sollten Sie wissen, dass Fundgegenstände in der Regel nicht sofort nach dem Fund abgegeben werden, es kann ca. 10 - 14 Tage nach dem Fund dauern.

Haben Sie ein Dokument (Ausweis, Scheckkarte o. ä.) verloren, das mit Ihrem Namen versehen ist? Hier ist  keine Fundanfrage erforderlich! Hier erfolgt eine automatische Fundbenachrichtigung durch das Fundbüro.

Bei Schlüsselverlust ist eine persönliche Vorsprache beim Fundbüro zu den angegebenen Öffnungszeiten erforderlich.

Fundgegenstände von 'auswärtigen Verlierern' werden der Verwaltungsbehörde des betreffenden Wohnortes übersandt. Fundsachen von Ausländern ohne Wohnsitz in Deutschland werden der entsprechenden Auslandsvertretung (Botschaft, Konsulat) weitergeleitet.


Gebühren im Bürgerbüro



Kontakt


Keine Mitarbeiter gefunden.