Bauen, Planen, Umwelt 1 Usingen gesamt.JPG
Energieberatung für Usinger Bürger

In dem Energieberatungsstützpunkt Neu Anspach können neben den regulären monatlichen Energieberatungen Verbraucher auch einen Energie-Check durchführen lassen.

Hierzu kommt ein unabhängiger Energieberater in die Wohnung oder das Haus des Ratsuchenden und zeigt die kleinen und großen Schwachstellen bei der Gebäudehülle und der Heizungsanlage inkl. Warmwasserbereitung auf. Die Möglichkeiten zur Reduzierung des Stromverbrauchs und die Suche nach Stromfressern werden hierbei thematisiert, sowie mögliche Sparpotentiale vor Ort besprochen.

Die Energie-Checks werden vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert. Je nach Checktyp muss der Beratungsempfänger vom Originalpreis nur einen kleinen Eigenanteil von 10 Euro (Basis-Check), 20 Euro (Gebäude-Check) oder 40 Euro (Heizungs-, Solarwärme-, oder Detail-Check) beisteuern.
In diesem Jahr gibt es für Wohnungs- und Hauseigentümer, Mieter und Vermieter vom 1. März bis 31. Dezember 2018 in den Energieberatungsstützpunkten Friedrichsdorf, Neu-Anspach und Oberursel eine Gutschein-Aktion für jeweils 50 kostenlose Energie-Checks (Übernahme der Kosten vom Förderverein POWER e.V.).


Für die Vereinbarung von Beratungsterminen oder die Ausgabe von Gutscheinen wenden Sie sich bitte an den Energieberatungsstützpunkt in Neu-Anspach:

•    Stadt Neu-Anspach, Bauen, Wohnen und Umwelt, Tel: 06081 / 1025-6012 oder -6010

Weitere Informationen rund um das Thema Energie finden Sie auf den folgenden Seiten:

Zum Förderprogramm für Niedrigenergiehäuser im Neubaugebiet Schleichenbach II

Weiter zur Linksammlung  "Energieeinsparung"

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.